Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Aktuelles »


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche

Unterinhalte


Inhalt der aktuellen Seite

Schnell und sicher online spenden!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf Instagram!
Folgen Sie uns auf Youtube!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Schnell und sicher online spenden!




Ursberger Laden

Anzünder für Kamin und Grill

Dieser Anzünder ist für jeden Kaminofen geeignet. Sie benötigen kein Anmachholz. Mühevolles klein...

» mehr

Dank Corona-Schutz: Spende von 1.500 Euro für Kinder

Kindergarten St. Lucia in Ursberg freut sich über viele neue Spielzeuge

Zum Foto (DRW): Bei der Spendenübergabe im Kindergarten St. Lucia (vlnr.): Erzieherin Christiane Seibold mit Mutter und Spenderin Getrud Seibold, Leiterin Claudia Müller sowie deren Stellvertreterin Sarah Veit

Ursberg / 22. September 2020 – Einen großen Grund zur Freude haben die Krippen- und Kindergartenkinder des Kindergartens St. Lucia in Ursberg, der sich in Trägerschaft des Dominikus-Ringeisen-Werks befindet. Sie wurden von einer Spielzeug-Spende im Wert von 1.500 Euro überrascht.

Die Spende zu verdanken haben die knapp 90 Kinder im Kindergarten St. Lucia Gertrud Seibold aus Kemnat. Die gelernte Damenschneiderin hatte gleich zu Beginn der Corona-Pandemie mit dem Nähen von Mund-Nasen-Bedeckungen begonnen – zunächst für das Dominikus-Ringeisen-Werk und dann auch für viele Menschen in ihrem privaten Umfeld. Nachdem alle Stoffe aus ihrem Bestand aufgebraucht waren wurde reichlich zugekauft und fleißig weitergenäht. Über 1.000 Mund-Nasen-Bedeckungen von Gertrud Seibold wurden so für viele zum Begleiter durch die Pandemie. Deren individuelle, hoffungsvolle Muster und bunte Farben sind für ihre Trägerinnen und Träger zum Lichtblick in einer verunsichernden Zeit geworden. Und auch die freiwilligen Spenden für ihre Mund-Nasen-Bedeckungen wollte Gertrud Seibold für einen guten Zweck weitergeben. Da ihre Tochter Christiane im Kindergarten St. Lucia in Ursberg arbeitet, war die Entscheidung schnell getroffen. Spielsachen für alle Krippen- und Kindergartenkinder im Wert von 1.500 Euro wurden gekauft und vor Ort abgegeben. Corona-bedingt fand die Übergabe im Kleinen statt. Übergroß war jedoch die Freude der Kinder, die sich mit einem Strahlen in den Augen und ganz modern mit einer Sprachnachricht via WhatsApp bei Gertrud Seibold bedankten.

 

<- Zurück zu: Pressemitteilungen