Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Aktuelles »


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche

Unterinhalte


Inhalt der aktuellen Seite

Schnell und sicher online spenden!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf Instagram!
Folgen Sie uns auf Youtube!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Schnell und sicher online spenden!




Ursberger Laden

Anzünder für Kamin und Grill

Dieser Anzünder ist für jeden Kaminofen geeignet. Sie benötigen kein Anmachholz. Mühevolles klein...

» mehr

Freiluftkonzert am Klavier

Der Thannhauser Pianist Robert Sittny spielt für das Dominikus-Ringeisen-Werk

Freiluft-Konzert mit echtem Klavier: Robert Sittny spielte vor dem Haus Johannes im Dominikus-Ringeisen-Werk in Ursberg für die Bewohnerinnen und Bewohner.

U r s b e r g / 11. Mai 2020 – Für ein wenig Abwechslung im Alltag sind aktuell vor allem die Menschen dankbar, die in Wohn- und Pflegeeinrichtungen leben. Trotz eingeschränkter Besuchsmöglichkeiten, die seit dem vergangenen Wochenende bestehen, wirken die Einschränkungen der Corona-Krise nach wie vor. Einen kleinen Akzent setzte daher der Pianist und Kirchenmusiker Robert Sittny aus Thannhausen. Bei strahlendem Sonnenschein spielte er eine musikalische Soirée vor dem Haus Johannes im Dominikus-Ringeisen-Werk in Ursberg. Das Haus bietet Altenpflege und Fachpflege von Menschen mit Behinderung. Für das Konzert – für das man sich nicht mit einem E-Piano zufrieden geben wollte – hatten die Mitarbeiter des Ursberger Fuhrparks sogar ein echtes Klavier mittels LKW vor die Wohneinrichtung transportiert. Was folgte war ein kurzweiliges und begeisterndes Konzert mit Schlagern und Hits der letzten Jahrzehnte. Einen Film dazu gibt es auf dem Youtube-Kanal des Dominikus-Ringeisen-Werks unter https://youtu.be/SESKqEA968U.

 

<- Zurück zu: Pressemitteilungen