Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Aktuelles »


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche

Unterinhalte


Inhalt der aktuellen Seite

Veranstaltungen

03.07.2018: Betriebsbesichtigung in der Ursberger Klostergärtnerei
» mehr

06.07.2018: Sommerfest Sozialraumprojekt "Inklusives Babenhausen"
» mehr

Schnell und sicher online spenden!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an!




Ursberger Laden

Anzünder für Kamin und Grill

Dieser Anzünder ist für jeden Kaminofen geeignet. Sie benötigen kein Anmachholz. Mühevolles klein...

» mehr

Zweites Breitbrunner Gartenderby

Fußball verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen

Heiß her ging es am Wochenende im Dominikus-Ringeisen-Werk Breitbrunn. In der Einrichtung für Erwachsene Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen fand zum zweiten Mal ein besonderes Fußballspiel statt: das „Breitbrunner Gartenderby“. Es ist ein fast schon traditionelles, nicht ganz ernst gemeintes Duell zwischen der Auswahl einer Fußballmannschaft der Sportfreunde Breitbrunn und den Dominikus-Ringeisen-Werk-Allstars. Die DRW-Allstars sind eine besondere – eigens für dieses Turnier zusammengestellte – Mannschaft bestehend aus Menschen mit Behinderungen, Mitarbeitern und Freunden des Dominikus-Ringeisen-Werks Breitbrunn. Bei sommerlichen Temperaturen lieferten sich am vergangenen Samstag, den 20.7., beide Mannschaften wieder ein spannendes Match. Das Letztjährige entschieden die Sportfreunde nach Siebenmeterschießen knapp für sich. Und so war die Freude nicht nur bei den Fans am Spielfeldrand riesig, als nach 40 Minuten Gesamtspielzeit der Endstand 5:3 für die DRW-Allstars lautete und der Gartenderby-Pokal in Empfang genommen werden konnte. „Es geht darum, dass sich behinderte und nicht behinderte Menschen treffen, gemeinsam Spaß haben. Und den hatten alle definitiv.“ so Arnold Pfeiffer, stellvertretender Einrichtungsleiter des Dominikus-Ringeisen-Werks Breitbrunn. Anschließend wurden beide Mannschaften, die Zuschauer und das gemeinsame Zusammensein bei einem kleinen Grillfest gefeiert.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen