Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Ambulante und Offene Hilfen » Landkreis Unterallgäu » Sozialraumprojekt "Inklusives Babenhausen"


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche

Unterinhalte


Inhalt der aktuellen Seite

Landkreis Unterallgäu

Das Sozial-Raum-Projekt "Inklusives Babenhausen"

Das Sozial-Raum-Projekt "Inklusives Babenhausen" möchte Teilhabemöglichkeiten und Teilhabestrukturen für Menschen mit Behinderung (auch Mehrfachbehinderung)
und oder psychischer Erkrankung entwickeln und aufbauen. Dies ist insbesondere in den Bereichen Wohnen, Schule, Arbeit, Freizeit und Kultur sowie in der Infrastruktur angedacht.

Betroffene Menschen sollen in ihrem sozialen Umfeld selbstverständlicher Teil der Gesellschaft werden – ganz im Sinne der Inklusion.

Was ist bereits entstanden?

  • Ambulant Betreutes Wohnen: Begleitung von Menschen mit Behinderung in Wohngemeinschaften und bei sich zu Hause.
  • Am ersten Dienstag im Monat von 18-20 Uhr findet am Hofbrühl 10 in Babenhausen ein Inklusiver Stammtisch statt. Menschen mit und ohne Behinderung kommen in ungezwungener Atmosphäre zusammen, bei gemeinsamen Grillen, kleinen Ausflügen, Musizieren, Spiele, Kochen u.v.m.
  • Familienentlastender Dienst (FED): Wir betreuen Kinder und Jugendliche in ihren Familien.
  • Kinderbetreuung am Samstagvormittag von 8:30-12:00 Uhr. Das Angebot richtet sich auch an Kinder ohne Behinderung. Anmeldung erforderlich.

"Soziales Kümmerer Projekt Babenhausen"

In Zusammenarbeit mit der Wohnungsgenossenschaft Mindelheim kümmern wir uns um die sozialen Belange in der Wohnanlage Hofbrühl.
Unter dem Motto: „Nicht in der Anonymität eines Wohnblocks verschwinden, sondern – für alle, die das möchten – in einer Hausgemeinschaft leben.“ Dazu gibt es die Möglichkeit, immer am dritten Dienstag im Monat von 18-20- Uhr, in unserer Dienststelle zu einem „Haustreff“.

Kooperationen

  • Phönix Allgäu:
    Beratung von Unfallopfer und Angehörigen durch Markus Schneider. Jeden ersten Dienstag im Monat von 17-18 Uhr und nach Absprache, in der Dienststelle Hofbrühl 10 in Babenhausen. Kontakt: Markus Schneider 08333/9253834, willkommen@phönix-allgäu.de
  • In Planung: Irmi Sauter bietet ab September 2018, in der Dienststelle Hofbrühl 10, das Prager-Eltern-Kinder-Programm an. Anmeldungen und Infos unter  08333/6351200 und irmi.sauter@gmx.de

Netzwerk

Um den individuellen Bedarfen gerecht zu werden, sollen die Akteure im Sozialraum vernetzt, gemeinsam soziale (Hilfs-) Angebote gestärkt, ergänzt und weiterentwickelt werden. Dazu finden sogenannte Begegnungsabende im Frühjahr und Herbst statt.

Ihr Ansprechpartner

Foto von Hans Schrott
ABW Babenhausen
Hans Schrott
08333 9234538
08333 9234539
Hofbrühl 10
87727 Babenhausen

Interessieren Sie sich für eines unserer Angebote?
Möchten Sie mitarbeiten oder sich ehrenamtlich engagieren?
Haben Sie Ideen und Anregungen?
Dann melden Sie sich gerne bei mir!