Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Unterstützte Kommunikation » Unterstützte Kommunikation


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche

Unterinhalte


Inhalt der aktuellen Seite

Unterstützte Kommunikation

„Mit Unterstützter Kommunikation (englisch: „Augmentative and Alternative Communication“, kurz AAC) werden alle pädagogischen und therapeutischen Hilfen bezeichnet, die Personen ohne oder mit erheblich eingeschränkter Lautsprache zur Verständigung angeboten werden.“ (Wilken, 2014, S.9).

Mithilfe verschiedener Methoden und Hilfsmittel kann die Lautsprache unterstützt, ergänzt oder ersetzt werden. Dazu werden individuelle Maßnahmen zur Verbesserung der Kommunikation entwickelt. Bereits vorhandene Kommunikationsformen und Kompetenzen werden dabei berücksichtigt.