Dominikus-Ringeisen-Werk
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen

Sie befinden sich hier: Berufsfachschule für Pflege » Ausbildung


Seitennavigation

Navigation überspringen

Generische Inhalte

Teaser Inhalte

Hauptinhalte

Suche


Inhalt der aktuellen Seite

Berufsfachschule für Pflege

Ausbildung

Theorie und Praxis verbinden

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Durch die enge Verzahnung der theoretischen Ausbildung an der Berufsfachschule mit der praktischen Ausbildung in den Ausbildungsstellen, werden die Schülerinnen und Schüler optimal auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit vorbereitet.

 

Die Ausbildungsinhalte          

Die Ausbildung besteht aus theoretischem und praktischem Unterricht sowie einer praktischen Ausbildung. Die praktische Ausbildung wird in Einrichtungen für Menschen im Alter vermittelt.

Theoretischer und praktischer Unterricht mit z.B.

  • Pflegeprozesse planen, durchführen und evaluieren
  • Kommunikation und Beratung gestalten
  • professionelles Handeln
  • das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen und wissenschaftlichen Erkenntnissen reflektieren und begründen

 

 

Die praktische Ausbildung mit z.B.

  • Orientierungseinsatz am Beginn der Ausbildung beim Träger der praktischen Ausbildung
  • Pflichteinsätze z.B. in der stationären Akut-/Langzeitpflege, in der ambulanten Akut-/Langzeitpflege, pädiatrischen Versorgung, sowie in der psychiatrischen Versorgung
  • Vertiefungseinsätze nach Wahl

--> unter diesem Link finden Sie nähere Informationen zu den Inhalten und dem Stundenumfang der generalistischen Pflegeausbildung (Praktische Ausbildung)

--> unter diesem Link finden Sie nähere Informationen zu den Inhalten und dem Stundenumfang der generalistischen Pflegeausbildung (Theoretische Ausbildung)