DRW Internetseite des Dominikus-Ringeisen-Werk

Neues aus dem Café Samocca


Das Samocca Team freut sich über Ihren Besuch

Am 15. Juni spielt die Band "Rough Diamonds" ab circa 18 Uhr im Café Samocca in der Hermannstraße in Augsburg. Der Eintritt ist frei.

Die Band existiert seit drei Jahren und entstand aus dem gemeinsamen Wunsch heraus, Musik nicht nur zu hören, sondern auch zu machen. Sieben ganz unterschiedliche Menschen, ein gemeinsames Ziel…
Viele Ideen, schon Bekanntes und Dagewesenes, neu Interpretiertes und die „Lust auf MEHR“ beschreiben die Intention, die hinter dem Schaffen der Band steckt. Bekannte Lieder werden auf eigene Weise interpretiert.
Mit Freude, einer gehörigen Portion Spaß und Lust an der Musik präsentieren die „Rough Diamonds“ ein kleines Repertoire an Songs, die zum Mitsingen und Tanzen anregen


Jeden Freitag ab 14 Uhr kann man sich im Samocca für 5,50 € am großen Buffet mit hausgemachten Kuchen bedienen. Sonntags ab 10 Uhr bietet das Samocca ein reichhaltiges Brunchbuffet für 13,90 €.

Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich verwöhnen.

Nähere Informationen zum Samocca finden Sie hier oder auf Facebook.


Barrieren abbauen: In den Köpfen und auf den Straßen


"Rempac" rockt das Jugendzentrum in Krumbach!

Am 5. Mai zum Europäischen Aktionstag von Menschen mit Behinderungen fand, mit Unterstützung durch „Aktion Mensch“, nun schon zum dritten mal das Benefizkonzert Social Rockin´ beim Jugendzentrum in Krumbach statt. Als Vorband war wiederum "Rempac", die Pop- und Rockband des Dominikus-Ringeisen-Werks zu hören. Als weitere Akteuere konnten dieses Jahr „Skaos“ und „Mold corner“ verpflichtet werden. Über 300 Besucher verfolgten das Konzert und hörten unter anderem "Ich will leben" von "Rempac". Der Song dreht sich um Inklusion und die Wünsche von jungen Menschen mit Behinderungen. Ein Video und den Songtext finden Sie auf Facebook. Der Erlös geht auch dieses Jahr direkt an den Kinder- und Jugendbereich des Dominikus-Ringeisen-Werks.
Begleitet wurde das Konzert durch eine Aktion der Selbsthilfegruppe Krumbach für Menschen mit handicap e.V. Die Selbsthilfegruppe sammelte während des Konzerts Unterschriften und Ideen, um Krumbach barrierefreier zu machen. Dies ist die Fortsetzung einer Aktion aus dem letzten Jahr: Dort wurden in einer Bürgersprechstunde Bürgermeister Fischer mehr als 70 Unterschriften überreicht, die ein barrierefreieres Krumbach forderten.
Unterschrieben haben neben Menschen mit Behinderungen auch viele Senioren oder Eltern, die mit einem Rollator oder einen Kinderwagen in der Stadt unterwegs sind. Gleichzeitig wurde Bürgermeister Fischer eine Liste mit fünf baulichen Maßnahmen überreicht. Wir danken der Stadt Krumbach: Alle fünf Anregungen wurden aufgegriffen und die Barrieren beseitigt!
Mit der neuen Aktion soll der weitere Abbau von Barrieren angeregt werden. Insbesondere die Schaltzeiten einer Ampel in Krumbach behindern Menschen mit Behinderungen in Krumbach intensiv. Weil sie am Wochenende ausgeschaltet ist, wird die Überquerung der stark frequentierten Straße erschwert.


Fußball-Bundesliga live im TV- Wo? Im Sportheim in Ursberg


Gute Stimmung beim Bayern Spiel!

Mit Unterstützung der Aktion Mensch hatten wir im Vereinsheim des Sportvereins Dominikus-Ringeisen-Werk e. V.  in der abgelaufenen Saison Fußball-Bundesliga Live! Über 20 bis 50 Gäste konnten wir jeweils begrüßen.
Gleichzeitig wurde eine neue Fanclub-Abteilung innerhalb des Sportvereins gegründet. Diese ist Club-Mitglied beim FC Bayern und beim FC Augsburg. Ein Highlight im abgelaufenen Vereinsjahr war der Besuch von Peter Bircks, dem Vorstandsvorsitzenden des FCA bei der Weihnachtsfeier des Sportvereins. Er sponsorte 60 Freikarten für den Besuch eines Heimspiels. Außerdem pflegt die Fanclub-Abteilung gute Kontakte zum Fanbeauftragten des FCA, wir bekommen eine eigene Seite im Internetauftritt des FCA-Fanclubs.

Für die kommende Bundesliga-Saison 2012/2013 ist folgendes geplant:
• Ausbau der Kontakte zu anderen Fan-Clubs in der Region
• Grillfest mit einer Tombola von FAN-Artikeln des FC Bayern und des FC Augsburg
• Fahrt zu einem Heimspiel des FC Augsburg
• Fortführung der Übertragungen der Fußball-Bundesliga per SKY

Künftig möchten wir die Übertragungen auch auf Großleinwand - denn bei 50 fußballinteressierten Besuchern sitzen einige schon sehr weit weg vom TV-Gerät. Mit der Übertragung auf die Leinwand können wir noch „mehr Stadion Atmosphäre“ in das Vereinsheim bringen.


Integratives Wohn- und Gesundheitshaus St. Elisabeth


Das neue Gebäude St. Elisabeth, Mindelheim

Seit mittlerweile gut zwei Jahren bietet das Dominikus-Ringeisen-Werk ambulant betreute Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung an. Die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft (Inklusion) wird dabei in den Vordergrund gerückt. Die Wohnform ermöglicht ein autonomes und eigenständiges Leben „so normal wie jeder Andere auch“ zu führen.
Um dieses Angebot auch im Raum Mindelheim zu verbessern, entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Ökonomiegebäudes des Haus St. Josef das integrative Wohn- und Gesundheitshaus St. Elisabeth. Im ersten Bauabschnitt werden fünf Einzel- und zwei Paarwohnungen gebaut, die sich in ihrer Architektur an den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen orientieren. Daneben entstehen Räumlichkeiten für die Verwaltung sowie eine Begegnungsstätte die verschieden genutzt werden kann. Familienfeiern sind hier ebenso denkbar wie Sitzungen von Vereinen oder Volkshochschulkurse. Außerdem wird auch eine Krankengymnastikpraxis Räumlichkeiten im ersten Obergeschoß beziehen.
Im Oktober 2012 werden die Wohnungen voraussichtlich fertiggestellt sein. Nähere Informationen über ambulante Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen / chronischen Erkrankungen im Unterallgäu erhalten Sie bei:

Saskia Kastello
Leitung Offene und ambulante Hilfen
Telefon: 08261/7368979
Mail: offene-hilfen-ual@dominikus-ringeisen-werk.de


Offener Treff


In Mindelheim und Pfaffenhausen findet jeden ersten Donnerstag im Monat ein Offener Treff statt. Dieser steht Menschen mit und ohne Behinderungen offen. Er soll in einer ungezwungenen Atmosphäre Begegnungsmöglichkeiten schaffen. So können Menschen miteinander ins Gespräch kommen, Kontakt knüpfen und Informationen austauschen. Begleitet wird der Offene Treff in Mindelheim von Mitarbeitern der OBA Unterallgäu des Dominikus Ringeisen Werks sowie Regens Wagner. Er beginnt immer um 17:30 Uhr. Treffpunkt ist der Gasthof „Drei König“ in der Memmingerstr. 1 in Mindelheim. In Pfaffenhausen trifft man sich jeden letzten Dienstag im Monat um 17:00 Uhr in der „Krone“, Hauptstraße 23 in Pfaffenhausen.

Auch in anderen Regionen bietet das Dominikus-Ringeisen-Werk offene Treffs an. Wann und wo diese stattfinden erfahren Sie hier.


Die Beratungs- und Service-Stelle des Dominikus-Ringeisen-Werks


Die Beratungs- & Service-Stelle des Dominikus-Ringeisen-Werks ist ein Angebot  für Menschen mit Behinderung, deren Angehörige, gesetzliche Betreuer und alle, die Fragen zu Themen der Behindertenhilfe  haben. Wir beraten auf Wunsch bei Ihnen zu Hause, anonym über die Online-Beratung, telefonisch und per Mail, auch überregional. Weitere Informationen finden Sie hier.


 


Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, dann bitte hier klicken.
   Impressum COPYRIGHT © Dominikus-Ringeisen-Werk